Bonusjahr

Bonusjahr2021-04-27T13:33:42+02:00

Unser Bildungsziel

Das Bonusjahr gewährt Schülerinnen und Schülern der 2./3. Sekundar- bzw. 3. Realschule eine optimale Vorbereitung auf die Berufslehre auf Basis des Sekundarschulstoffs, indem schulische Lücken gezielt aufgearbeitet und fachliche sowie persönliche Kompetenzen gefördert werden.

Unsere SchülerInnen

Das Bonusjahr richtet sich an motivierte Schülerinnen und Schüler, die ihre schulischen Voraussetzungen festigen und verbessern möchten, um sich eine gute Ausgangslage für eine Lehrstelle zu erarbeiten.

Kleine Klassen

Eine Klasse setzt sich aus maximal 7 Schülerinnen und Schülern zusammen. Die Grösse der Bonusjahr-Klasse erlaubt den Lehrerinnen und Lehrern eine individuelle Betreuung und Förderung.

Inhalt

Mit dem Bonusjahr richtet sich das Forum 44 in erster Linie an motivierte Absolventinnen und Absolventen der 2./3. Sekundar- oder 3. Realschule, die ihre Ausgangslage für die berufliche Zukunft verbessern möchte. Das Schuljahr bietet einerseits die Möglichkeit, schulische Lücken gezielt aufzuarbeiten, andererseits legt es Wert auf eine intensive Auseinandersetzung mit der Berufswahl und der Lehrstellensuche.

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern die allerbesten Bedingungen, um die gesteckten Ziele gemeinsam mit qualifizierten Lehrkräften mit pädagogischer und menschlicher Kompetenz zu erreichen. Im beschaulichen Umfeld unserer Räumlichkeiten in der Aarauer Altstadt gewähren wir ein durch gegenseitigen Respekt und Offenheit geprägtes Lernklima. Die kleinen Klassen erlauben eine inviduelle Betreuung der Schülerinnen und Schüler mit Rücksichtsnahme auf den jeweiligen Wissensstand und die persönlichen Fähigkeiten.

Um sicher zu gehen, dass sich unsere Erwartungen mit denjenigen unserer Kunden decken, führen wir mit interessierten Eltern und Schülerinnen resp. Schülern ausführliche Gespräche. Wir loten dabei Problemstellen aus, legen Ziele fest und bekommen einen ersten Eindruck von unseren zukünftigen Schülerinnen und Schülern – und diese natürlich von uns! Wenn Sie vorher schon mehr über das Plusjahr erfahren möchten, dann kommen Sie an einen unserer Informationsabende nach Aarau.

Stoffplan

Für die intensive Repetition und Vertiefung des Oberstufenschulstoffes verfügt das Forum 44 über ein strukturiertes Lernprogramm und einen breiten Fächerkatalog. Der Schwerpunkt liegt mit je sechs Wochenlektionen auf den Fächern Deutsch und Mathematik. Dazu werden die Schülerinnen und Schüler während vier Lektionen im ersten und deren drei im zweiten Semester bei der Berufswahl, Berufsvorbereitung und der Lehrstellensuche unterstützt. Um unseren Schülerinnen und Schülern einen sicheren Verbleib in der Lehre und der Beufsmatur zu ermöglichen, legen wir deshalb Wert auf eine breite Bildung, die auch Englisch, Französisch, Allgemeinbildung usw. enthält.

Mathematik & Deutsch

In einer Lehre wird grosser Wert auf solide Mathematik- und Deutschkenntnisse gelegt. Diesem Umstand tragen wir Rechnung und repetieren mit unseren Schülerinnen und Schülern in je 6 Wochenlektionen die grundlegenden Themen der Oberstufe (Sekundarschul-Niveau).

Natur und Technik

Aus Bereichen wie Biologie, Physik und Chemie wird der Stoff in Form von themenzentriertem Unterricht vermittelt. Einzelne Themen werden vertieft behandelt und die Schülerinnen und Schüler werden an das Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten herangeführt. Dieses Fach bietet auch Raum für die Behandlung aktueller (globaler) Herausforderungen.

Klassenstunde & Arbeitstechnik

Neben Betreuungsinhalten beschäftigen wir uns in der Klassenstunde auch mit Fragen der Arbeitstechnik: Wie lernt man möglichst effizient, nachhaltig und wirkungsvoll? Die Schülerinnen und Schüler lernen Verantwortung zu übernehmen, Herausforderungen zu meistern und ihre Selbstkompetenz auszubauen. Das Reflektieren über Zeitmanagement dient als Vorbereitung auf den anspruchsvollen Alltag von Schule und Lehrstelle.

Französisch & Englisch

Wer eine Sprache erlernt, soll sein Wissen auch praktisch anwenden können. Deshalb bildet die Förderung des eigenen mündlichen und schriftlichen Ausdrucks einen wichtigen Bestandteil des Fremdsprachenunterrichts. Des Weiteren befassen wir uns mit der Repetition des grammatikalischen Basiswissens, dem Ausbau des passiven und aktiven Wortschatzes sowie dem Fördern von Hör- und Leseverständnis.

Räume, Zeiten, Gesellschaften

In RZG legen wir den Schwerpunkt auf das 20. Jahrhundert. Wir verfolgen das aktuelle Weltgeschehen und gehen den historischen Hintergründen gegenwärtiger Ereignisse nach. Im Staatskundeunterricht versuchen wir, politische Begriffe des täglichen Gebrauchs zu klären und die Jugendlichen für das politische Geschehen zu interessieren.

Medien und Informatik

Im Zentrum stehen der fachkundige Umgang mit Office-Programmen (Word, Excel, Powerpoint) sowie die Erweiterung der eigenen Medienkompetenz (professionelle Informationsbeschaffung, Internet-Recherche, Datensicherheit etc.). Ebenfalls sollen die Fähigkeiten im Tastaturschreiben erneuert bzw. verfeinert und erste Kompetenzen im Programmieren erworben werden.

Lehre und Beruf

Die Schülerinnen und Schüler werden auf ihrem Weg von der Bewerbung zur Lehrstelle eng begleitet. Unter Einbezug externer Fachkräfte werden Einblicke in die Berufswelt vermittelt und die Schüler beim Verfassen von Bewerbungsdossiers unterstützt. Wichtige Inhalte sind auch die Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und die Beschäftigung mit den Herausforderungen in einer Lehre.

Sport

Im Sportunterricht soll Bewegung im Zentrum stehen in Form von polysportiven und spielerischen Inhalten. Im gemeinsamen Spiel bietet sich die Gelegenheit, Fairplay und Teamgeist unter Beweis zu stellen.

Bildnerisches Gestalten

Die Schülerinnen und Schüler erlernen Techniken der Malerei und Graphik sowie Grundlagen der Gestaltung und können sich kreativ ausdrücken.

Regelmässiges Feedback

  • Zwischenberichte: Ein erster Zwischenbericht wird anfangs 2. Quartal den Eltern zugestellt. Ein zweiter Bericht erfolgt vor den Sportferien.

  • Zeugnisse: Nach jedem Semester (vor den Sport- und Sommerferien) werden Zeugnisse abgegeben.

  • Elterngespräche: Während des Schuljahres dienen Elterngespräche der Förderung einer guten Zusammenarbeit und tragen zu einem positiven Lernklima bei. Sie können jederzeit stattfinden.

Corina Zindel Gill

Schulleitung

Gerne nehmen ich mir Zeit für einen persönlichen Gesprächstermin, damit wir Sie und Sie uns kennenlernen können. Es ist uns wichtig, dass wir über dasselbe sprechen, wenn es um die Zukunft Ihrer Kinder geht.

Informationsabende

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Wir freuen uns auf Sie am Infoabend.
Es ist ein Fehler beim Senden Ihrer Nachricht aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Häufige Fragen

Anmeldung:2021-04-27T13:21:16+02:00

Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin mit uns (062 822 32 02), damit wir Sie und Sie uns kennenlernen können. Es ist uns wichtig, dass wir über dasselbe sprechen, wenn es um die Zukunft Ihrer Kinder geht.

Bewerbungen:2021-04-27T13:21:33+02:00

Gerne stehen wir unseren Schülerinnen und Schülern beratend zur Seite, wenn es um Bewerbungen, Referenzen oder Ähnliches geht. Ebenso bieten wir Hand für Schnupperlehren während der Schulzeit, empfehlen jedoch wärmstens, die Schulferien für diesen Zweck zu benutzen.

Ferien:2021-04-27T13:24:28+02:00

Die Ferien und Feiertage richten sich nach den Schulferien in Aarau.

Sprachaufenthalt:2021-02-24T09:33:10+01:00

Im November absolvieren die Schülerinnen und Schüler einen zweiwöchigen Intensivkurs im französischsprachigen Raum. Sie wohnen bei Gastfamilien und haben so die Gelegenheit, das Gelernte anzuwenden.

Wo können Absenzen gemeldet werden?2021-04-27T13:29:14+02:00

Absenzen können ans Sekretariat gemeldet werden, entweder per Mail (aarau@forum44.ch) oder per Telefon (062 822 32 02, direkt oder Anrufbeantworter).

Zeugnisse/Berichte:2021-02-24T09:33:28+01:00

Konstante Einschätzungen der Schulleistungen sind ein wichtiges Instrument, um die anvisierten Ziele erreichen zu können. Wo Leistungen und Ziele zu weit auseinandergehen, müssen neue Ziele gesetzt werden.

Standort

Forum 44 Aarau

Forum 44 Aarau
Vordere Vorstadt 13
5001 Aarau
aarau@forum44.ch

Telefon: 062 822 32 02
Fax: 062 822 32 82

Links zum öffentlichen Verkehr:
> RVBW
> SBB/Postbus

Nach oben